Die neue BMW R1200GS LC 2017

14.11.2016 - Perfekter Begleiter für die entlegensten Winkel der Welt

Die Kombination aus Touren- und Langstreckentauglichkeit, die hervorragende Dynamik mit einem durchzugsstarken Boxermotor und die ambitionierte Offroadfähigkeit – das macht eine R1200GS aus. Sie ist ein Besteller im BMW Motorrad Programm und wurde nun bis ins kleinste Detail perfektioniert. Zwar blieb die Leistung der neuen R1200GS von 92 kW (125PS) bei 7750 min-1 unverändert, doch um den Datenstand der EU-4 Maßnahmen anzupassen, wurde ein neuer Katalysator eingebaut. Die Schaltwalzenbetätigung sowie die Getriebewellen wurden verbessert und ein Ruckdämpfer auf der Getriebeausgangswelle eingesetzt. Die neuen R1200GS Exclusive und Rallye Modelle erhielten auch einen neuen Datenstand für das Motormanagement.

Für optimale Traktion bietet BMW serienmäßig ASC (Automatic Stability Control) mit beiden Fahrmodis "Rain" und "Road" an. Auf Wunsch kann man zusätzlich "Fahrmodi Pro" mit einer Auswahl von "Dynamic", "Dynamic Pro", "Enduro", "Enduro Pro" und DTC (Dynamic Traction Control) erwerben, welche insbesondere in Schräglage für noch effizienteres Beschleunigen verantwortlich ist. "Dynamic Pro" und "Enduro Pro" geben dem Fahrer auch eine bessere Möglichkeit zur Individualisierung und Anpassung des Fahrzeugcharakters. Zu den "Fahrmodi Pro" zählen auch der Anfahrassistent Hill Start Control (für komfortableres Anfahren am Berg) und ABS Pro für noch mehr Sicherheit beim Bremsen.

Zu den Sonderausstattungen gehört Dynamic ESA "Next Generation" (Electronic Suspension Adjustment), welches die Dämpfung automatisch gemäß des aktuellen Beladungszustandes einstellt. Zylindersturzbügel, ein Topcase und Offroad-Schutzteile, wie z.B. Kühlerschutz und Rahmenschutz sind als Sonderzubehör erhältlich. Die Rallye Modelle wurden mit einer erhöhten Federrate (härtere Feder), längeren Federbeinen und längeren Federwegen ausgestattet. So steht der beliebtesten Reise-Enduro für einen Geländeeinsatz nichts mehr im Wege.

Bezüglich der Gestaltung blieb die grundlegende Design-Architektur der älteren Modelle auch bei der neuen R1200GS bestehen. Für noch bessere Offroad-Eigenschaften jedoch sorgen ideale Ergonomie im Kniebereich; außerdem glänzt die neue GS mit Winglets (Windleitflügel für aerodynamischen Feinschliff), neuen Tankseitenverkleidungen, sowie Kühlluftführungen und Kühlerblenden (erhältlich in galvanisierter Oberfläche oder aus Edelstahl), geschärften Kontrasten und neuen Farben.

Die Rallye betont in Lupinblaumetallic und mit den in BMW Motorsportfarben lackierten Tankseitenteilen und dem cordobablauen Rahmen den Offroad-Charakter. Die Modelle der Exclusive werden in Monolithmetallic matt lackierten Tankseitenverkleidungen präsentiert. Der Vorderrad-Spritzschutz und das Tankmittelcover sind in der Farbe Iced Chocolate metallic designt. Der Rahmen wurde in Achatgrau metallic matt und die Bremssättel in Gold lackiert.



BMW R1200GS LC 2017Druckfähiges BildBMW R1200GS LC 2017Druckfähiges Bild
BMW R1200GS LC 2017Druckfähiges BildBMW R1200GS LC 2017Druckfähiges Bild
BMW R1200GS LC 2017Druckfähiges BildBMW R1200GS LC 2017Druckfähiges Bild










Zurück zur Nachrichten-Übersicht